Fehlermeldung

Deprecated function: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in include_once() (line 20 of /homepages/44/d70487448/htdocs/PflanzenPortraits/includes/file.phar.inc).

PERIPLOCA GRAECA

Periploca graeca

Die orientalische bzw. griechische Baumschlinge oder auch Seidenwein genannt (engl. Greek Silk Vine) ist ursprünglich beheimatet im Balkangebiet und in Kleinasien, ist jedoch bereits gelegentlich auch bei uns als Topf-/Kübelpflanze zu finden.

PERESKIA BLEO

Pereskia bleo
(Synonyme: Cactus bleo, Rhodocactus bleo, Pereskia corrugate, Pereskia panamensis u.a.)

Der Rosenkaktus, Wachsrose oder Laubkaktus (engl. Rose Cactus, Wax Rose, Leaf Cactus) ist beheimatet in Südamerika (Panama, Kolumbien) und wächst dort in Höhenlagen bis zu 500m. Inzwischen ist diese Kaktusart mit den attraktiven Blüten auch in anderen tropischen Gebieten, wie z.B. auf den Karibischen Inseln zu finden. Bei uns ist der Laubkaktus noch eine absolute Rarität und wird leider nur selten angeboten.

SENNA DIDYMOBOTRYA

Senna didymobotrya
(Synonym: Cassia didymobotrya)

Der Kerzenstrauch, auch Geflügelte Kassie oder Geflügelte Senna (engl. Candle Bush) hat seine ursprüngliche Heimat im tropischen Afrika ( Kenia, Tansania, Uganda, Tansania, Madagaskar), ist jedoch inzwischen in den Tropen und Subtropen verbreitet als Zierstrauch zu finden. Bei uns wird die Geflügelte Kassie häufig für die Topf- bzw. Kübelkultur angeboten.

FREMONTODENDRON CALIFORNICUM

Fremontodendron californicum
(Synonyme : Fremontia californica, Cheirostemon californicum, Chiranthodendron californicum)

Der Flanellstrauch (engl. California Flannel Bush) hat seine Heimat in den USA (Kalifornien, Westarizona), er ist jedoch bereits seit vielen Jahren verbreitet als Topf- oder Kübelpflanze in Kultur.

ARACHIS HYPOGAEA

Arachis hypogaea
(Synonyme: Arachis africana, Arachis americana, Arachis asiatica u.a.)

Die Erdnuss (engl. Peanut, Groundnut) ist ursprünglich beheimatet in Südamerika, wird jedoch inzwischen weltweit in vielen tropischen/subtropischen Gebieten als Nutzpflanze kultiviert. Da auch bei uns unter günstigen Bedingungen Früchte (Nüsse) ausgebildet werden, ist die Erdnuss in unseren Breiten häufig als Topfpflanze in Kultur.

CLERODENDRUM TRICHOTOMUM

Clerodendrum trichotomum
(Synonyme: Clerodendrum fargesii, Clerodendrum koshunense u.a.)

Der japanische Losbaum (engl. Harlequin Glorybower) kommt ursprünglich aus dem asiatischen Raum (Japan, China, Korea), wird jedoch inzwischen weltweit, auch als Topf-/Kübelpflanze, kultiviert.

SOLANUM ABUTILOIDES

Solanum abutiloides
(Synonym: Cyphomandra abutiloides)

Die Zwergbaumtomate, Zwergtamarillo oder auch brasilianischer Samtpfirsich (engl. Dwarf Tamarillo) ist ursprünglich beheimatet in Südamerika (Argentinien, Bolivien) und wächst dort in Höhenlagen bis zu 3500m. Bei uns wird die Zwergtamarillo inzwischen verbreitet als Topf- bzw. Kübelpflanze kultiviert.

KIGELIA AFRICANA

Kigelia africana
(Synonym: Kigelia pinnata)

Der afrikanische Leberwurstbaum oder Derwischbaum (engl. Sausage Tree) hat seine Heimat in Westafrika, ist jedoch heute im gesamten afrikanischen Raum sowie weltweit in vielen tropischen Ländern zu finden. Bei uns wird er gelegentlich als Topf- und Kübelpflanze kultiviert.

THEOBROMA CACAO

Theobroma cacao

Der Kakaobaum (engl. Cocoa, Chocolate Tree) stammt ursprünglich aus Mittel- und Südamerika, ist jedoch inzwischen in denTropen weit verbreitet, Hauptanbaugebiete sind Zentral- und Westafrika, aber auch Sri Lanka und Indonesien. Der Name Theobroma (Götterspeise) setzt sich aus den griechischen Worten theos (Gott) und broma (Speise) zusammen.

SOLANUM LACINIATUM

Solanum laciniatum

Seiten

pflanzen-portraits.de RSS abonnieren