Fehlermeldung

Deprecated function: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in include_once() (line 20 of /homepages/44/d70487448/htdocs/PflanzenPortraits/includes/file.phar.inc).

PODRANEA RICASOLIANA

Podranea ricasoliana
(Synonyme: Pandorea ricasoliana, Tecoma ricasoliana)

Der Rosa Trompetenbaum (engl. Pink Trumpet Vine) ist beheimatet im südlichen Afrika, wird jedoch seit langem weltweit kultiviert, auch als Topf- und Kübelpflanze.

Podranea ricasoliana gehört zur Familie der Trompetenbaumgewächse (Bignoniaceae). Es handelt sich um einen mehrjährigen, immergrünen, verholzenden, schnellwüchsigen Kletterstrauch bis ca. 4m. Die gegenständig angeordneten, unpaarig gefiederten Blätter setzen sich aus bis zu 5 Paar, ebenfalls gegenständig angeordneten, elliptischen, bis zu 9cm langen und 4cm breiten, oberseits tiefgrünen, unterseits helleren Blättchen und einem endständigen Blatt mit langer Spitze zusammen. Die ausgesprochen attraktiven, ca. 7,5cm großen, trichterförmigen, rosafarbenen Blüten mit dunkel pinkfarbenen Streifen im Schlund erscheinen in endständigen, lockeren Rispen.

Kultur + Vermehrung

Die Pflege des Rosa Trompetenbaumes ist sehr einfach. Während der Sommermonate wird ein vollsonniger Standort bevorzugt, die Überwinterung kann sowohl hell als auch dunkler, bei ca. 10°C erfolgen. Bei dunkler und kühlerer Überwinterung wird das Laub abgeworfen. Während der heißen Jahreszeit ist der Wasserbedarf hoch, es sollte in regelmäßigen Abständen reichlich gegossen werden. Staunässe sollte jedoch vermieden werden. Während der Wintermonate ist, abhängig von der Überwinterungstemperatur, nur soviel zu gießen, dass der Wurzelballen nicht über einen längeren Zeitraum völlig austrocknet.
Als Substrat eignet sich eine gute, nährstoffreiche Einheitserde mit einem Anteil Sand oder Perlite, um eine gute Durchlässigkeit zu gewährleisten.
Gedüngt wird mit Beginn der Vegetationsphase ca. ab März 1x wöchentlich mit einem guten Flüssigdünger. Alternativ kann auch ein Langzeitdünger eingesetzt werden, dieser wird erfahrungsgemäß gut vertragen. Er wird dem Substrat im Frühjahr beim Umtopfen untergemischt, ein Nachdüngen ist dann in der Regel über die gesamte Saison nicht mehr erforderlich.
Podranea ricasoliana ist ein sehr williger Blüher, die Hauptblütezeit erstreckt sich etwa von Juli bis Oktober.

Die Vermehrung des Rosa Trompetenbaums kann sowohl generativ (Aussaat) als auch vegetativ (Stecklinge) erfolgen. Die feinen, geflügelten Samen werden nur leicht mit einer Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Perlite bedeckt, hell und warm (25°C+) aufgestellt, sowie konstant leicht feucht (nicht naß!) gehalten.

Für die vegetative Vermehrung werden ca. 15-20cm lange Stecklinge geschnitten und in eine Mischung aus Aussaaterde und Sand oder Pikiererde gesteckt. Der Einsatz eines Bewurzelungspulvers kann den Bewurzelungsvorgang beschleunigen. Die Töpfe mit den Stecklingen sollten an einem hellen, warmen Platz aufgestellt und konstant leicht feucht gehalten werden. Bodenwärme ist für die Bewurzelung ebenfalls von Vorteil.

Kurzinfo:
• Kletterstrauch bis ca. 4m
• sehr schöne, auffällige Blüten
• blühwillig
• pflegeleicht
• sehr gut als Topf-/Kübelpflanze geeignet
• Überwinterung bei ca. 10°C, hell
• kühlere und dunklere Überwinterung möglich
• im Sommer regelmäßig gießen
• Staunässe vermeiden
• im Winter das Gießen reduzieren
• Aussaat einfach
• Stecklingsvermehrung einfach